Pakete die ticken?!

Jeden Tag ein Paket mit den unterschiedlichsten Dingen. Mal eines vom BW Shop mit einem riesigen schwarzen Seesack samt Koppel –  Karabiner, mal die neusten CDs zuletzt Taridve Dyskinesia und mal ein Langenscheidts Englisch Taschenbuch. Ich bekomme gerne Pakete, wem geht es nicht ebenso? Allerdings kosten diese auch Geld das munter via Internet aufgebracht wird. Wie schnell verliert man da den Überblick, sozusagen andere Zeitbomben via Postweg. Sehr verführerisch, wie schnell ist die Visa Card eingetippt oder die Bankverbindung zur Einzugsermächtigung preis gegeben. Labile Meschen sind in meinen Augen arg gefährdet von der schönen heilen Online – Shopping – Welt.

Auf Kisten wohnen ist auf dauer dem Gemüt nicht sehr zuträglich, also versuchte uich vorgestern eben jenes mal durch einen Thermenbesuch aufzufrischen. Der gruseligste Thermenaufenthalt ever, ich hatte alles für mich allein, gähnende Leere im Whirlpool, im Außenbecken sowie im Naturheilbad. Wie halten die sich außerhalb der Saison bloß über Wasser (im wahrsten Sinne des Wortes)?!

Bald ist Feierabend doch kein Wochenende in Sicht, Arbeit steht an, zumindest morgen. Ich hoffe die CDs von Institution DOL sind heute im Briefkasten, das wär ein Lichtblick! Diese Releases werden bestimmt einiges Neues aufzeigen. Von Ars Macabre steht auch noch ne‘ Lieferung aus, hier geht es allerdings rythmischer zur Sache mit Config.Sys.

(original aus 2006)

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: