Eingelebt so gut es geht…

So langsam kommen wir wieder in den Alltag rein. Alles ist gewaschen und geputzt, die Arbeit hat uns wieder und die Aussicht auf den nächsten Urlaub in einem Jahr zaubert ein zynisches Lächeln auf mein Gesicht.
die Arbeit die auf mich wartete war überschaubar. Vielmehr zehren noch ein paar Eindrücke aus Thailand. Zum Beispiel die Typen die sich gerne chinesische Zeichen tätowieren lassen aber nicht wissen was sie bedeuten. So sahen wir Kerle die „Internet Cafe“ und „Hals-Nasen-Ohren Arzt“ auf ihrem Körper stehen hatten. Haben wir sie darauf hingewiesen? Nein…
Mein Trainee hat sich über das T-Shirt („Sorry girls, I am a lady boy“)gefreut, der Rest der Kollegen über den chinesischen Tant den man ja üblicherweise mitbringt (geschnitzte Seife für die Mädels & Holzelefant für Männe). Gestern Abend habe ich mal die Ausgaben überschlagen. Zusammen kommen wir auf Summa Summarum inkl. Flug, Hotel und Nebenkosten auf etwa 2,400 Euro. Das ist erheblich mehr als ich gerechnet hatte um ehrlich zu sein. Einen essentiellen negativen Faktor stellen dabei die Nebenkosten (Restaurant, Tour, Dies & Das) dar. Diese sind mit ca. 700 Euro deutlich höher als angepeilt. Naja, bereuen tue ich nichts, damit würde ich den Sinn der Ausgaben nur relativieren.
Dieses Wochenende widmen wir voll und ganz dem Sport, um unsere erschlafften Körper wieder in Form zu bringen. Los geht es heute nach der Arbeit mit einem Work Out, gefolgt von einer Fahrrad Tour nach Pudong wo dann ein Partie Squash und Tischtennis warten. Das wird reichen um uns heute Nacht ins Koma zu katapultieren.
Hier sind es nachts übrigens 30C….

(original von 2009)

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: