Katzenjammer

Der gestrige Heiligabend verlief wie immer seit nunmehr 3 Jahren. Ich tingelte mit meiner Chefin und unserer GM durch die verschiedenen Restaurants um zu sehen, wie unser Geschäft sich macht. Als kleine Stärkung gab es in einem der Etablissements folgendes Menü:

Gebratene Scallops auf einem Roesti mit Foie Gras
***
Kuerbiscremesuppe mit rosa Lammruecken
***
Ingwer Sorbet
***
Rinderfilet mit Lobstergarnelen & Steinpilzragout
***
Schokoladenkuchen mit Pfirsichgelee

Dazu ein Rioja…

Danach ging es wieder auf die andere Flussseite, wo dann der Alltag enden sollte. Auf dem Weg zum nächsten Ziel fanden wir eine 3 Monate alte schwarze Babykatze mitten auf der Fahrbahn. Meine Begleitung als Katzenfanatiker sammelten sie natürlich ein, doch da jeder der beiden bereits etliche (!) Tiere zu Hause hat, stand die Frage im Raum: Wohin mit ihr?

Naja, nun haben Nicole und ich halt ne‘ Katze (Mickey)….

(original von 2009)

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: