Abtreibung nach der Sterbediagnose des Ehemanns

In China spricht man zur Zeit über einen Fall, bei dem ein Kind abgetrieben wurde weil beim Vater tödlicher Magenkrebs diagnostiziert wurde. Der Arzt bescheinigte dem Mann noch 2 Monate zu leben, was die Ehefrau dazu veranlasste den 5 Monate alten Fötus abzutreiben.
Dazu muss man wissen, das in China die Chance mit einem Kind neu zu heiraten nahe gegen Null ist. Ob dies als Entschuldigung herhalten kann sei trotzdem dahingestellt…

Reaktionen (Englisch): http://www.chinasmack.com/stories/husband-cancer-near-death-wife-abortion/

(original von 2010)

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: