Nach einem Monat…

…sollte ich hier mal wieder etwas von mir geben. Viel ist nicht passiert, außer eben arbeiten, arbeiten, arbeiten. Zugegeben, ich mache mich nicht gerade tot, es ist lediglich zeitintensiv und etwas nervend. Das erste große Event ist vorüber und das nächste beginnt Freitag kommende Woche. Dann noch einmal 7 Tage Zähne zusammen beißen bevor es „back to normal“ geht.
Nicole ist zu ihrer Familie nach Beijing/Tianjing gefahren, da es herzlich wenig Sinn macht allein zu Hause rum zu hängen, während ich den ganzen Tag und Abend weg bin. Verpassen tut sie ohnehin nichts, denn ich komme seit 7 Tagen nur zum Schlafen nach Hause (und duschen natürlich).
Der kleine weiße Frankie hat den Shanghaier Fenstersturz gut überstanden und sich vollends erholt. Gelernt hat er allerdings nichts, denn ich glaube das er die nächste Chance wieder nutzen würde. Flüchten möchte er nicht, nur die Vögel auf der Fensterbank scheinen einfach zu verlockend. Für die beiden Fellmonster ist diese Zeit bestimmt auch sehr langweilig, wenn niemand daheim ist und ich am Abend nur eine Stunde „Kümmerzeit“ habe.
Die Stadt war herrlich leer in den vergangenen 6 Tagen. Alle waren verreist und nur an den Touri Spots war die Hölle los. Es ist schon schön morgens nicht angerempelt zu werden, stets ein Taxi zu bekommen und der Verkehrslärm sich nahezu auf europäischen Dorfniveau einpendelt. Morgen ist das dann aber auch wieder vorbei…

(original von 2010)

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: