Die HSBC und ich….

Nicht genug dass die HSBC gerade Negativschlagzeilen mit zweifelhaften Geschäftsgebaren in den USA macht, nein, auch privat gehen sie mir mächtig auf den Zeiger.

Satte 2 Monate hat es mich gekostet ein Konto bei denen zu eröffnen. Als es dann über die Bühne war, geschah es in der falschen Währung. Auf Anfrage versprach man mir die Korrektur innerhalb von 48 Stunden und was geschah? In der Tat wurde die richtige Währung geändert, allerdings auf der falschen Art des Kontos… Gestern dann ein Rückruf mit der Ankündigung am Abend gegen 21 Uhr nochmals zur Klärung anzurufen. Ich warte heute noch auf den Rückruf.

Heute Morgen dann die Erleichterung beim Internet Banking, alles wieder im Lot und wie besprochen geregelt. Bleibt zu hoffen, dass dies nur eine negativ behaftete Momentaufnahme war. Auch wenn es mir sehr schwer fällt dies zuzugeben, doch die HSBC Filiale in Shanghai hat auf mich einen professionelleren Eindruck gemacht; kaum zu glauben.

Was mich noch sehr anfraß, sind die Telefondienstleister die offensichtlich aus Indien/Pakistan stammen. Schwerster Dialekt und eine Aussprache wie in einer Comedy Show.

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: