Totenzeremonie

Heute Morgen bin ich auf dem Weg zur Arbeit in eine Totenzeremonie geraten. Diese habe ich bis dato immer nur teilweise wahrgenommen, deshalb war es recht interessant.
Ein Gruppe Menschen, angeführt durch eine nahestehende Person die ein Foto des Verstorbenen vor dem Bauch trägt, geht durch die Nachbarschaft wobei sich Freunde, Nachbarn, Kollegen und Familie anschließen. Hinter dem Fototräger ist einer weitere Person mit einer rot eingeschnürten Box, ich gehe davon aus, dass es die Asche des Verstorbenen ist. Die ganz Prozession verläuft sehr langsam. Die Ehefrau des Verstorbenen hat ziemlich gelitten und nahezu gebrüllt vor Weinkrämpfen. Alles war sehr beeindruckend.

Am häufigsten habe ich bisher die Verbrennungen von Wünschen gesehen. Das passiert in den Abendstunden auf der Straße, wobei Papier mit Sprüchen darauf verbrannt wird, in Erinnerung an einen Verstorbenen.

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: