Neuigkeiten aus China

Schlimme schlimme Sachen geschehen im tollsten Land der Welt mit der ältesten Kultur der Menschheit. Die Frage ist, starten wir mit dem dümmsten, dem tragischsten oder dem überraschten? Fange wir mal mit dem dümmsten an:

Installation

Bei diesem Bild handelt es sich nicht um eine künstlerische Installation die unsere moderne Welt versinnbildlicht, sondern um eine Szene nach einem Unfall in Chongqing. 3 Jugendliche starben und 6 wurden verletzt, als sie mit ihren 2 (!) Motorrädern sich gegenseitig jagten. Für die Matheschwachen bedeutet das: ein Motorrad hatte 4 und eines 5 Passagiere. Was liegt da näher als Fangen spielen bei 100 km/h? Da fehlen einem die Worte.

Ohne humane Ausfälle (obwohl schwer zu glauben) lief dieses Feuer in einem Carrefour in Beijing ab:

Zu guter Letzt dann auch noch tragisches. Ebenfalls in Beijing hat es eine Bäckerei zerrissen, bei der 2 Menschen starben und etliche verletzt wurden. Man geht von der üblichen Ursache bei solchen Unfällen aus: Staubexplosion. Eindrücke:

Würde ja gerne nach so vielen schlechten Meldungen noch etwas schönes oder erfreuliches Schreiben, gibt aber irgendwie nix….

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: