Erst aufmucken…

…und dann wundern, dass man eine verpasst bekommt: Gebrochene Nase einer Partytusse

Ich fasse dann mal zusammen: es erfolgt eine Festnahme, die Dame spuckt dem Beamten an und wundert sich dann das der dann reagiert. Wie sich herausstellt, stand die Tante auch noch unter Drogen (lt. Blutprobe Chemie, lt. Aussage Joint). Also ab vor Gericht und schauen, ob man daraus nicht ein wenig Geld machen kann. Naja, immerhin bekommt die Tusse nicht das Geld, sondern eine karitative Einrichtung.

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: