Neuigkeiten aus China

Prekäre Nachrichten aus dem tollsten Land der Welt!

Feiertage 2014

Neuigkeit 1: Nix mit Chinese New Year!

Die Regierung hat die Feiertage für 2014 veröffentlicht und sich erdreistet den wichtigsten Feiertag zu streichen: Spring Festival/Chinese New Year. Dieses fällt auf den 30. Januar, frei ist aber erst am 31. für 7 Tage, was sehr untypisch ist, da am eigentlichen Abend die Familien wie immer zusammen kommen. Das wäre, als ob wir in Deutschland am 1. Weihnachtsfeiertag arbeiten und am Tag danach frei. Im Internet echauffiert sich das Lampenproletariat, das die Arbeiter alle arbeiten werden, doch wenn man am 30. versuchen wird jemanden im öffentlichen Dienst zu erreichen (sprich Staatsbedienstete), werden wohl alle schon zu Hause bei ihren Familien sein. Mit anderen Worten: der kleine Mann muss arbeiten, die KP Elite hat frei und ist nicht im verkehr gefangen.

Bei dem Stellenwert dieses Feiertages in China ist das ein ernstzunehmender Konflikt.

Neuigkeit 2: böser Ausländer wird abgeschoben (mit Vater)!

Gab ziemlich Theater um einen Engländer der angeblich eine Frau auf seinem Motorroller in Beijing angefahren hatte. Was zunächst nach der üblichen „zieh den Laowai ab“ Masche aussah, stellte sich als Fehlannahme dar. Bei näherer Prüfung stellte sich heraus:

A: er hat sie wirklich verletzt

B: er hat sie wirklich übelst beschimpft

C: er hatte keine Fahrlizenz

D: der Roller war nicht registriert

E: er hatte keine Arbeitserlaubnis

Summa Summarum: 5 Tage Haft, 5,000 RMB Strafe und Abschiebung. Der Vater gleich noch mit, der hatte nämlich ebenfalls kein Arbeitsvisa. Guten Flug nach England!

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: