Neuigkeiten aus China

Eine neue Gelegenheit an der Menschheit zu zweifeln, geben uns mal wieder Polizisten in Sichuan, Südchina. Auf den folgenden Bildern ist zusehen, wie am 4. März der Hund eines Obdachlosen neben ihm erschlagen wird. Ich könnte jetzt darüber schwadronieren, inwiefern streunende Hunde in Ländern in denen Tollwut noch präsent ist eine Gefahr sind oder die Art & Weise des Liquidierens anprangern, aber irgendwie fehlen mir da die Worte, bei so viel fehlendem Einfühlungsvermögen.

Dog 1

Dog 4

Dog 3

Dog 2

Dog 5

Schweinepriester.

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

One response to “Neuigkeiten aus China

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: