Tian’anmen Unruhen in Peking – 25 Jahre später

Am 4. Juni jähren sich die Unruhen vom Platz des himmlischen Frieden zum 25. mal. Ein scheinbar relevantes Jubiläum, denn man zieht die eine oder andere Daumenschraube bei der Zensur an. Nicht nur das Pendant zu Whatsapp, Wechat wir stärker kontrolliert, auch im Hinblick auf die Anschläge der vergangenen Wochen wird die Security in den Straßen präsenter.

TM 4

TM 1

Beijing After the Tian An Men Square Repression

Persönlich glaube ich, dass sich die Regierung nicht viel Sorgen um Demonstrationen machen muss. Der durchschnittliche Chinese ist entweder durchgehend damit beschäftigt für sein tägliches Brot zu schuften oder damit, sich das neueste Iphone zu besorgen. Ein Gedanke an solcherlei Dinge hat in diesen so grundverschiedenen Leben gar keinen Platz, obschon das Event an sich durchaus bewusst ist. Mir jedenfalls ist noch niemand lokales begegnet, der nicht davon wusste oder gar schlimmer, es gut hieß.  Wir dürfen auch nicht vergessen, dass etliche Soldaten bzw. Polizisten (vor allem zivile nach Enttarnung) an den den nächstbesten Laterne aufgeknüpft oder gleich verbrannt wurden. Eine Spirale der Gewalt-Gegengewalt wie wir sie erst zuletzt vor 3 Monaten in Osteuropa sehen durften.

Nichts entschuldigt selbstverständlich das Niederwalzen von Menschen mit Panzern.

Tiananmen Square Riot Schauplatz der Gewalt

TM 2

Wie gesagt bin ich mir ziemlich sicher, dass die Wiederholung von solch einen Ereignis sehr unwahrscheinlich ist. Aber sollte es doch noch einmal soweit kommen, wäre ich mir nicht so sicher, ob die Regierung in der Lage wäre es einzudämmen; zumindest nicht so einfach wie 1989.

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: