Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: chinesisches Spaßbad

Shanxi – China, Juli 2014. Die Sonne brennt, hinein ins kühle Nass…

Pee 4

Pee 1

Pee 2

Pee 3

Anmerkung: das rote Schild besagt: „Bitte nicht springen!“ Humoristische Anleihe seitens des Bademeisters oder Kalkül?

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

2 responses to “Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: chinesisches Spaßbad

  • Babsi

    Hoffentlich ist es in Qingdao nicht auch so voll! Das wäre ja schrecklich. Warum haben sie denn alle einen Reifen? Können Chinesen nicht schwimmen?

    • arsteutonicus

      Nun, wie soll ich sagen. Alle wäre übertrieben, aber das Gros tut sich schwer im Wasser. Meiner Frau musste ich es auch beibringen, während mein Schwager und Schwiegervater wie Forellen durch die Brandung hechten. Ich denke die Reifen sind primär zum Spaß gedacht, warum auch immer…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: