The Evil Within

Im Moment kämpfe ich mich auf der PS4 durch dieses Spiel und wenn ich kämpfen sage, dann meine ich das auch so. Das Spiel hat in puncto Schwierigkeitsgrad einiges auf Lager, hinzu kommt, dass ich gleich auf den schwerst möglichen Grad gestartet habe (nach dem ersten Durchlauf gibt es sogar noch 2 weitere).

Rein inhaltlich ist es eine Mischung aus alten Resident Evil Zeiten und Silent Hill, also beste Unterhaltung. Der Macher war nicht ohne Grund für die ersten paar Teile von Resident Evil zuständig. Wer Horror und Survival mag, dem kann ich dieses Stück nur empfehlen, vor allem an schönen grauen Herbsttagen.

Hier ein Test des Spiels bei Gamestar.

Advertisements

Über arsteutonicus

Zu lange hier und zu wenig dort. Aber immer irgendwie am richtigen Platz. Zeige alle Beiträge von arsteutonicus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: